Produkte > Wand und Fassade

Glasbausteine "Pietre di Vetro"

Glasbausteine Pietre di Vetro Badezimmerwand im Badewannenbereich mit Glasbausteinen Auch runde Wände sind möglich Trennwand aus Glaselementen
Halbrunden Trennwand als Sichtschutz Trennwand aus Glaselemente in verschiedenen Formaten WEITERE
BILDER
...

Glaselemente Pietre di Vetro

Die Glasbausteine Pietre di Vetro stammen aus Italien und werden dort zum Teil noch handgefertigt. Zu den besonderen Produkteigenschaften zählen die Frost- und Kratzfestigkeit, die extreme Feuerbeständigkeit und die vielseitigen Einsetzmöglichkeiten im Innen- und Außenbereich. Alle Details zu den Glaselementen Pietre di Vetro finden Sie in unserem PROSPEKT.

Vetro Mattone Farbe Bubble Vetro Mattone Farbe Neutral Vetro Mattone Farbe Cloud Bianco Vetro Mattone Farbe Soul Bluecobalto e Bianco
1. Bubble 2. Neutral 3. Cloud Bianco 4. Soul Bluecobalto e Bianco
Vetro Mattone Farbe Special Silver e Bianco Vetro Mattone Farbe Special Silver Vetro Mattone Farbe Spacial Gold e Bianco Vetro Mattone Farbe Special Gold
5. Special Silver e Bianco 6. Special Silver 7. Special Gold e Bianco 8. Special Gold
Vetro Mattone Farbe Cloud Ambra Vetro Mattone Farbe Soul Ambra e Bianco Vetro Mattone Farbe Cloud Arancio Vetro Mattone Farbe Cloud Rosso
9. Cloud Ambra 10. Soul Ambra e Bianco 11. Cloud Arancio 12. Cloud Rosso
Vetro Mattone Farbe Cloud Rosa Vetro Mattone Farbe Soul Rosa e Bianco Vetro Mattone Farbe Cloud Verde Vetro Mattone Farbe Soul Verde e Bianco
13. Cloud Rosa 14. Soul Rosa e Bianco 15. Cloud Verde 16. Soul Verde e Bianco
Vetro Mattone Farbe Cloud Celestre Vetro Mattone Farbe Soul Celestre e Bianco Vetro Mattone Farbe Cloud blue Vetro Mattone Farbe Soul Blue e Bianco
17. Cloud Celestre 18. Soul Celestre e Bianco 19. Cloud Blue 20. Soul Blue e Bianco

 

CONTANA (Lochstein):

Vetro Mattone Contana Neutral Vetro Mattone Contana Silver Vetro Mattone Contana Terracotta Vetro Mattone Contana Coral
1. Contana Neutral 2. Contana Silver 3. Contana Terracotta 4. Contana Coral

 

Technische Eigenschaften

Eigenschaft Norm Ergebnis
Mittlere Druckbeständigkeit UNI EN 772 - 1 397 N/mm²
Wärmeleitfähigkeit UNI 10077 - 1 0,974 +/- 0,036 W (m K)
Längenausdehnungszahl (10°C) UNI EN ISO 10545 - 8 10,2 - 10,6
Mohs-Härtegrad UNI EN 101 (92) 3
Vickers-Härtegrad   520 Hv
Handfeuerwaffenbeständigkeit UNI EN 1063 (2001) Panzerprojektil Kal. 357 Magnum
Feuerbeständigkeit Rundschreiben Nr. 91 vom 14/09/1961 des italienischen Innenministeriums REI 60 bei Glasbausteinen mit Zementkleber horizontal verlegt
Thermal Shock Resistance UNI EN ISO 10545 - 9 (2000) keine Beschädigung nach 12 Testzyklen

 


Allgemeines zum Produkt Pietre di vetro

Zertifikat Glasbausteine Dieses Muranoglas überzeugt durch modernstes Design und hervorragende Eigenschaften. Da es sich um speziell gehärtetes Glas handelt, ist es frost- und kratzsicher sowie extrem feuerbeständig, was den Einsatz an Öfen ermöglicht. Die Pietre di vetro sind besonders leicht zu pflegen. Sie können diese Glaselemente sowohl im Innenbereich für kleine Highlights nutzen, oder als Fassadenelemente. Die Glasbaustein aus den Glashütten von Murano werden von Hand hergestellt und sind dadurch alle sehr individuell. Diese Glasbausteine haben nichts mit den Glasbausteinen aus den 70er Jahren gemeinsam, außer Zertifikat Glasbausteinedie leichte Verarbeitung.

Die Glaselemente kommen aus Italien nahe der bekannten Stadt Venezia, wo schon lange Zeit die Glashütten Murano Glas produzieren. Seit 1983 werden hier auch Elemente wie Mönch Nonne Halbschalen und Ziersteine aus Glas hergestellt. Die Produkte sind alle vom TüV abgenommen und zertifiziert.

Das Glas entstammt einer venezianischen Murano Glashütte. Die Herstellung wird  trotz der traditionellen Handarbeit nach ISO Normen 9001:2000 hergestellt.

Diese Glaselemente werden in Tradition von Hand gefertigt. Für diese Kunst benötigt man jahrzehntelange Erfahrungen im Bereich Glasfertigung. Diese Art der Fertigung macht aus jedem Element ein Unikat.

Traditionelle Fertigung der Glasbausteine Traditionelle Fertigung der Glasbausteine Traditionelle Fertigung der Glasbausteine Traditionelle Fertigung der Glasbausteine Traditionelle Fertigung der Glasbausteine

 

Material des Pietre di vetro

Die Glaselemente Pietre di Vetro, weisen einen Härtegrad von MOHS 7 oder Vickers 520 Hv 0,5 auf, was vergleichbar ist mit Quarz und auf zu den vierthöchsten Härtegraden zählt. Das macht das Material nicht nur unempfindlich gegen Kratzer, sondern sogar kugelsicher (Magnum 357). Die Termische Ausdehnung bei den Glasbausteinenist wie folgt α(C-1)(25-450°C) 11,0x10-6.

Die Druckbeständigkeit liegt bei 2522,45 kg / cm² (Format 24,7 x 11,7x 5,3cm). Auf  Wunsch wird das Material mit Siebdruck oder mit Bohrungen versehen. Es kann auch gesandstrahlt werden um eine matte Optik zu erhalten (Farbe Opaline). Die Feuerfestigkeit erfüllt die Bedingungen des Zertifikates REI 60.*

Die Glasbausteine sind völlig unbedenklich und absorbieren keine Gerüche oder Flüssigkeiten. Alle Elemente können zu 100% recycelt werden.

Die Glaselemente Pietre di Vetro haben eine Wärmeleitfähigkeit von W/m*K22°C 0,974.

*Zur Info: Die Klassifizierung REI 60 bezeichnet zum Beispiel ein Bauteil, dessen Tragfähigkeit, raumabschließende Funktion sowie Wärmedämmung im Brandfall für mindestens 60 Minuten erhalten bleibt.

Da die Oberfläche des Pietre di vetro aus Glas besteht, ist sie besonders leicht zu pflegen und absolut wetterbeständig. Aufgrund seiner glatten Oberfläche reicht zur Reinigung warmes Wasser. Der Einsatz von handelsüblichen Glasreinigern oder anderen Mitteln ist ebenfalls ohne Bedenken möglich.Die Oberfläche kann im Übrigen auf Wunsch auch gesandstrahlt oder mit Siebdruck versehen werden.

Vorder- und Rückseite unterscheiden sich in der Beschaffenheit. Die Vorderseite (Sichtseite) ist äußerst glatt. Die Rückseite ist leicht strukturiert. Farblich sind Vorder- und Rückseite nahezu gleich.


Technische Daten und Formen

In diesem Absatz finden Sie die technischen Details und Formen des Glasverblenders Pietre di vetro.

Format Bild Format Bild

Mattone
Tiefe: 5,3 cm
Breite: 24,6 cm
Höhe: 11,6 cm
Gewicht: 3,8 kg

 Vorschaubild der Glasbausteine im Format Mattone

Contana
Tiefe: 5,3 cm
Breite: 24,6 cm
Höhe: 11,6 cm
Gewicht: 3,8 kg
Breite (Loch): 16cm
Höhe (Loch):4,5cm

Vorschaubild Contana Lochstein

Mezzo Mattone
Tiefe: 5,3 cm
Breite: 12,1 cm
Höhe: 11,6 cm
Gewicht: 1,8 kg

Vorschaubild der Glasbausteine im Format Mezzo Mattone

Oscar 50 (Sestino mezzo)
Tiefe: 5,3 cm
Breite: 12,0 cm
Höhe: 5,3 cm
Gewicht: 0,8 kg

Vorschaubild der Glasbausteine im Format Oscar 50

Oscar 100 (Sestino)
Tiefe: 5,3 cm
Breite: 24,6 cm
Höhe: 5,3 cm
Gewicht: 1,65 kg

 Vorschaubild der Glasbausteine im Format Oscar 100

1/2 Tavella
Tiefe: 2,5 cm
Breite: 11,8 cm
Höhe: 11,8 cm
Gewicht: 0,9 kg
auch größere Formate
verfügbar (30x30 & 40x40cm)

Vorschaubild der Glasbausteine im Format 1/2 Tavella

Tavella
Tiefe: 2,5 cm
Breite: 24,6 cm
Höhe: 11,8 cm
Gewicht: 1,84 kg

Vorschaubild der Glasbausteine im Format Tavella 

1/2 Corona
Tiefe: 5,3 cm
Breite (Gesamt): 28,5 cm
Radius (Innen): 11 cm
Radius (Außen): 28 cm
Gewicht: 3,3 kg

Vorschaubild der Glasbausteine im Format 1/2 Colonna

1/4 Corona
Tiefe: 5,3 cm
Breite: 28 cm
Radius (Innen): 17 cm
Radius (Außen): 40 cm
Gewicht: 3,2 kg

Vorschaubild der Glasbausteine im Format 1/4 Colonna

1/6 Corona
Tiefe: 5,3 cm
Breite: 29 cm
Radius (Innen): 37 cm
Radius (Außen): 60 cm
Gewicht: 3,4 kg

Vorschaubild der Glasbausteine im Format 1/6 Colonna

1/8 Corona
Tiefe: 5,3 cm
Breite: 15 cm
Radius (Innen): 17 cm
Radius (Außen): 40 cm
Gewicht: 1,6 kg

 Vorschaubild der Glasbausteine im Format 1/8 Colonna

1/10 Corona
Tiefe: 5,3 cm
Breite: 23,0 cm
Radius (Innen): 54 cm
Radius (Außen): 80 cm
Gewicht: 3,2 kg

Vorschaubild der Glasbausteine im Format 1/10 Colonna

1/16 Corona
Tiefe: 5,3 cm
Breite: 24 cm
Radius (Innen): 97 cm
Radius (Außen): 120 cm
Gewicht: 3,4 kg


 Vorschaubild der Glasbausteine im Format 1/16 Colonna

1/22 Corona
Tiefe: 5,3 cm
Breite: 25,0 cm
Radius (Innen): 15,7 cm
Radius (Außen): 180 cm
Gewicht: 3,6 kg

Vorschaubild der Glasbausteine im Format 1/22 Colonna

Elle dx links
Tiefe: 5,3 cm
Breite: 21,3 cm (10,5 cm)
Höhe: 10,5 cm (5,3 cm)
Gewicht: 2,1  kg


 Vorschaubild der Glasbausteine im Format Elle dx

Elle sx rechts
Tiefe: 5,3 cm
Breite: 21,3 cm (10,5 cm)
Höhe: 10,5 cm (5,3 cm)
Gewicht: 2,1 kg

Vorschaubild der Glasbausteine im Format Elle sx

Angolare Destro
Tiefe: 5,3 cm
Breite: 26,0 cm
Höhe: 12,0 cm
Radius (Innen): 16 cm
Radius (Außen): 40 cm
Gewicht: 3,3 kg

 Vorschaubild der Glasbausteine im Format Angolare Destro

Angolare Sinistro
Tiefe: 5,3 cm
Breite: 26,0 cm
Radius (Innen): 16 cm
Radius (Außen): 40 cm
Höhe: 12,0 cm
Gewicht: 3,3 kg

Vorschaubild der Glasbausteine im Format Angolare Sinistro

Besonderheit des Pietre di vetro

Die Glasbausteine Pietre di vetro besitzen eine besondere Eigenschaft. Sie sind lichtdurchlässig, aber dabei blickdicht. Umrisse des sich dahinter befindenden Objektes sind jedoch bei manchen Optiken erkennbar.
Die Optik "Cloud" ist eine sehr schlichte Optik. Hier ist die eingeschlossene Farbe weich aufgetragen. Die Lichtdurchlässigkeit ist bei dieser Optik stark gegeben. Dennoch ist eine Blickdichte durch eine spezielle Glasstruktur der Hinterseite gewährleistet.
Die Optik "Soul" besitzt die gleiche Glasstruktur wie die Optik "Cloud". Hier ist die Blickdichte zusätzlich durch die satteren Farben gegeben. Die Lichtdurchlässigkeit hingegen ist aufgrund der kräftigeren Farbe nicht ganz so stark gegeben wie bei der Optik "Cloud". Einige Beispielbilder finden Sie in den unten abgebildeten Bildern.
 

Duschabtrennung aus Glasbausteinen Duschabtrennung aus matten Glasbausteinen Badezimmer mit einer Wand aus massiven Glaselementen Nische aus Glasbausteinen Raumtrennung mittels einer Wand aus Glaselementen

 

 

Beleuchtung der Glaselemente

Zudem kann man die Glaselemente besonders mit indirekter Beleuchtung toll in Szene setzen. Die Hinterleuchtung lässt die Glasbausteine förmlich strahlen und ist der Hingucker schlechthin.

Glasbauseine ohne Beleuchtung Glasbausteine mit diffuser Beleuchtung

 


 

Verarbeitungshinweise

Die Verarbeitung der Murano Glasverblender unterscheidet sich nicht von denen normaler Glasbausteine und kann von jedem Fachbetrieb leicht erledigt werden. Zur Unterstützung haben wir Ihnen hier ein kleines Bildarchiv zur Verfügung gestellt.

Um Ängste aus dem Weg zu räumen und vorab einige Fragen zu beantworten, findet der Verarbeiter hier eine kleineTabelle mit einigen essenziellen Infos  

Eine Verarbeitungsanleitung für eine standardmäßige Verlegung inkl. Fuge im Verbund können Sie hier als PDF herunterladen.

 
Themengebiet Erläuterung
Verarbeitungsaufwand Der Aufwand diese Glaselemente zu mauern ist auch ohne Erfahrungen mit derartigen Glasbausteinen nicht größer als bei herkömmlichen Produkte in derselben Größe.
Einsatzgebiete Diese Glaselemente, welche es in verschiedensten Formaten und Farben gibt, lassen sich nicht nur im Haus, sondern auch am Haus, also im Außenbereich einsetzen. Bevorzugt werden jedoch Bäder und Wohnräume und Entreé´s ausgestattet.
Verarbeitung

Die Verarbeitung unterschiedet sich von herkömmlichen Glasbausteinen nicht. Zum Setzen der Fugen empfehlen wir Abstandshalter, um immer dieselbe Fugenhöhe einzuhalten. Diese sind in zwei Größen erhältlich, um verschiedene Fugendicken zu erhalten. Die Fuge wird mit Kleber gearbeitet, der sich bereits ab einem Grad Celsius verarbeiten lässt. Es sollte von unten nach oben gearbeitet werden. Zur Stabilität bei freitragenden Wänden sollten unbedingt Armiereisen in die Fugen eingearbeitet werden (siehe Fugengestaltung).

Bei einer Verarbeitung mit Polymerkleber kann eine sichtbare Fuge mit 0,5mm mit Produkten aus dem Hause Expoxit ohne Probleme verfugt werden. Eine Kartusche genügt für 10 Elemente

Armiereisen Die Armiereisen, die von uns geliefert werden, bestehen aus rostfreiem Metall. Dieses ist wichtig, da mit der Zeit das Armiereisen (wenn es nicht rostfrei ist) anfangen kann zu rosten. Dieses beschädigt die Stabilität und natürlich auch die Optik der Wand aus Glasbausteinen. Wenn Sie keine Armiereisen bei uns mitbestellt haben, achten Sie also bei der Wahl der Armiereisen auf ein Produkt, welches nicht rosten kann.
Zuschneiden der Elemente Die Elemente sollten nicht bauseits geschnitten werden, da es sich um extrem hartes Material handelt, das sogar kugelsicher ist. Das Material kann geschnitten, gebohrt oder gesandstrahlt geordert werden.
Qualität des Materials Es handelt sich hierbei um härtestes Glas, dass aus Venezien stammt und der Murano Glaskunst Qualität entspricht. Das Produkt ist TüV geprüft.
Verlegeskizze Hier finden Sie eine Verlegeskizze mit Abmessungen bei einer Fugenbreite von 4mm.

Verlegeskizze bei einer Fugenbreite von 4 mm

 


Fugen- und Verlegearten

Mit den Fugen lässt sich das Gesamtbild der Elemente zusätzlich beeinflussen.
 

Verarbeitung mit 8 mm Fuge Verarbeitung mit 4 mm Fuge Verlegung ohne Fuge mit Polymerkleber
Fugenbreite: 8mm (Standard weiss) Fugenbreite: 4mm (Standard weiss) Fugenlos: 0,5mm mit Polymerkleber

 

ArmiereisenArmiereisen werden eingesetzt um freitragenden Wänden Stabilität zu verleihen Abstandshalter 4mmwerden eingesetzt um freitragenden Wänden Stabilität zu verleihen. Um stets die gleichen Abstände bei den Fugen einzuhalten, empfehlen wir Abstandshalter. Die Fuge wird mit Kleber gestaltet, der sich bereits ab einem Grad Celsius verarbeiten lässt. Es sollte von unten nach oben gearbeitet werden. Zur Stabilität bei freitragenden Wänden sollten Armiereisen in die Fugen eingearbeitet werden. Bei Armiereisen handelt es sich um dünne Metallstangen, die in die Fuge eingearbeitet und in einer festen Wand verankert werden.

 

 

Verlegearten

 

Verlegung im Verbund           
Aufrechte Verlegung der Glasbausteine im Verbund Flache Verlegung der Glasbausteine im Verbund Hochkante Verlegung der Glasbausteine im Verbund Hochkant. schmale Verlegung der Glasbausteine im Verbund
Verlegung ohne Verbund:      
Aufrechte Verlegung der Glasbausteine ohne Verbund Flache Verlegung der Glasbausteine ohne Verbund Hochkante Verlegung der Glasbausteine ohne Verbund Hochkant, schmale Verlegung der Glasbausteine ohne Verbund


Bei der Verlegung im Verbund wäre es ratsam, bei jeder 2-3 Reihe ein Armiereisen in die Fuge einzuarbeiten. Mit einem Steinboher ein Loch auf Höhe der Fuge in die Wand bohren, Armiereisen mit Kleber in das gebohrte Loch stecken.

Bei der Verlegung ohne Verbund, müssen mehr Armiereisen verbaut werden. Da diese nicht nur zur Befestigung an einer Wand benötigt werden, sondern auch um die Glasbausteine miteinander zu verbinden. Daher sollte man in jeder Fuge ob Horizontal oder Vertikal die Armiereisen verwenden um ein späteres umkippen der Wand zu vermeiden.


 

Produktempfehlungen
Suche

Zur Bildergalerie für Mediterrane Baustoffe und Dachziegel
Kontakt

Europaweite Lieferung
Tel.: 04489 - 40494 00
Fax: 04489 - 40494 20
info@rimini-baustoffe.de
Logo Whatsapp
Whatsapp: 01520-7588859

Öffnungszeiten
Montag - Freitag
8:00 - 12:30 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr
Samstag
9:00 - 13:00 Uhr



Teilen
Logo Facebook Logo Twitter

Service
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung
Kontakt
Rimini Baustoffe GmbH
Tel.: 04489 - 40494 00
Fax: 04489 - 40494 20
info@rimini-baustoffe.de
Logo Whatsapp
Whatsapp: 01520-7588859
Öffnungszeiten
Montag - Freitag
8:00 - 12:30 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr
Samstag
9:00 - 13:00 Uhr
Produkte
Romanische Tondachziegel
Terrassenplatten
Riemchen
Mauerabdeckungen
Weinlager

Teilen
Logo Facebook Logo Twitter